Dienstag, 26. Juni 2012

Time is Money: Ausführliche Leistungsbeschreibungen und Artikeldaten in Rechnungsprofi hinterlegen

  Wohl dem, der Angebote, Rechnungen oder Lieferscheine mit kleinen Texten und großen Summen schreiben kann. Wenig Arbeit – viel Geld, wer wünscht sich das nicht?

In der Praxis sieht das leider etwas anders aus – Leistungen und Artikel müssen ausführlich beschrieben werden, technische Daten angegeben werden, Maße, Zusatzinformationen und vieles mehr. Je ausführlicher die Beschreibung im Angebot desto rechtssicherer. Manchmal hängt von einer kleinen Information der Auftrag oder die Bezahlung einer Rechnung ab.

In Rechnungsprofi können zusätzlich zu den normalen Artikelbezeichnungen und Leistungsbeschreibungen auch sogenannte Langtexte eingegeben werden. Diese können sowohl zum Artikel oder der Leistung in den Stammdaten hinterlegt werden, als auch in jeder einzelnen Rechnung oder in jedem Angebot oder Lieferschein „zu Fuss“ eingefügt werden – einmalig eingetippt oder hineinkopiert, natürlich jederzeit auch wieder editierbar und änderbar. Das schafft Zeit und bringt Übersicht. Und wer hat schon Zeit und Lust, ellenlange Texte immer wieder erneut zu schreiben? Niemand!

Wer gar keine langen Beschreibungen eingeben möchte, der lässt das Feld einfach frei –völlig unkompliziert und intuitiv bedienbar als Konzept.

In unserem Video zeigen wir, wie es geht: