Donnerstag, 1. März 2012

Softwaresuche - was tun, wenn Standardprogramme nicht passen?


Image001
Komische Frage? Aber es gibt eine einfache Antwort: „Einfach programmieren lassen.“
Immer wieder hören wir von unseren Kunden: „Ich habe wirklich alles probiert, aber nicht das Passende gefunden“, „Seit zwei Jahren suche ich nun schon, aber alles was ich finden kann, passt nicht auf mein Gewerk“, „Ja, na klar gibt es viele fertige Produkte, aber die können viel zu viel und die Anschaffungskosten in Höhe von…sind viel zu hoch für meine Firma.“, „Die Funktionen, die ich brauche, sind einfach nirgends zu bekommen und die angebotenen Pakete sind uns zu unübersichtlich“…
Das und vieles mehr ist täglicher Alltag in den Unternehmen – händeringend wird eine Softwarelösung gesucht, doch was man auch anstellt – man landet entweder finanziell oder technisch oder im Handling in einer Sackgasse. Was also tun?
In der Regel bieten die meisten Softwarehäuser nur Standardprodukte an, die so „recht und schlecht“ gepflegt werden. Anpassungen führen die meisten Unternehmen gar nicht aus, da viel zu aufwendig und mühsam für das Unternehmen. Ja – und eine Software einfach so von "0“ programmieren – das steht selten auf der Roadmap – schon gar nicht im Kundenauftrag. Und wenn doch, dann zu exorbitant hohen Kosten.
Wir Rechnungsprofi(s) sind ja bekannt für Anpassungen unserer Standardprodukte nach Kundenwünschen- die Vielzahl der täglich an uns herangetragenen Wünsche gibt uns Recht – nicht alles kann mit Standardprodukten realisiert werden. Entweder man geht Kompromisse ein oder man muss ganz auf eine praktikable Anwendung verzichten.
Ein weiterer Service unseres Hauses geht aber noch einen großen Schritt weiter. Wir bieten auch die vollständige Entwicklung von kleinen und größeren Applikationen, die, wie vom Kunden gewünscht, einen ganz bestimmten Workflow abbilden sollen. Oft ist mit einem angemessenen Aufwand ein Problem ein für alle Mal gelöst, welches man schon Jahre mit sich herumschleppt oder noch in die Zukunft tragen wird.
Ein Beispiel für eine jüngst fertig gestellte Software im Kundenauftrag ist z.B. unten abgebildetes Schichtbuch. Einfach, klein, übersichtlich, leicht zu bedienen und zum fairen Preis. Sicher gibt es viele fertige Lösungen. Für den Kunden war die Spezialentwicklung aber wesentlich günstiger als eine komplexe und kostenintensive Softwareprodukte mit laufenden Folgekosten, die zwar ein Vielfaches mehr an Features bieten, aber das eigentliche Problem nicht lösen konnten.
Gehen Sie doch auch einmal abseits der bekannten Wege und lassen Sie sich IHRE ganz persönliche Software entwickeln. Wir unterstützen Sie gern!

Image010
               
Info:    http://www.rechnungsprofi.eu
Shop:  http://www.rechnungsprofi.net