Donnerstag, 10. Januar 2013

Oft gefragt: Wie nehme ich meine Rechnungsprofi-Software mit auf einen neuen PC?












Es ist Alltag in Büros: Immer wieder gehen PC’s kaputt, sie sind veraltet, das Betriebssystem wird erneuert, der Rechner wird neu aufgesetzt oder es müssen ganz einfach Computer nur ausgetauscht werden. Die Gründe können vielfältig sein. Der neue PC steht nun meist schnell da – aber jetzt wird es spannend:

Wie bekomme ich nun meine Programme, die ich bisher genutzt habe, wieder auf den neuen PC. Und was ganz wichtig ist: Was wird aus meinen eingegebenen Daten?

Viele Hersteller verhindern, sich ein einmal erworbenes Programm auf einem neuen Rechner wieder zu installieren, mit aktivierten Programme „umzuziehen“ oder es existieren komplizierte Lizenzmodelle.

Wir zeigen in dem nachfolgenden Tutorial, wie Sie Ihre Rechnungsprofi-Software in wenigen Schritten einschließlich Ihrer Daten mitnehmen können:



·         Installationsprogramm beim Kauf speichern und sichern
·         Aktuelle Programmdatei inklusive Daten auf dem alten PC sichern
·         Installationsprogramm auf dem neuen PC ausführen
·         Leere Programmdatei mit Ihrer Programmversion austauschen
·         Fertig!

Diese Anleitung gilt für die Produkte:
Bei älteren Programmversionen oder weiter reichenden Fragen bzw. Tausch von Netzwerkinstallationen bzw. Serverinstallationen kontaktieren Sie bitte unseren Support: